Aktive Naturschule Templin

neugierig – achtsam – selbstbestimmt

Waldwoche 2020

Auch in diesem Jahr gab es wieder direkt nach den Herbstferien – vom 26. – 30.Oktober – unsere Waldwoche im Lychener Stadtwald. Wir haben als Aktive Naturschule an diesem Ort nun schon ein Areal von 10 ha bewirtschaftet. Jedes Jahr fahren wir eine Woche lang nach Lychen ins Objekt „Dreiseen“. Dort übernachten wir in Mehrbettzimmern. Auch findet der Unterricht hauptsächlich in Naturwissenschaften wie auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm am Abend hier statt.

Nach dem gemeinsamen Frühstück gehen wir jeden Tag zu Fuß in den Wald. Hier empfängt uns der Stadtförster Hilmar Alexandrin und ein Waldarbeiter immer mit einem prasselndem Lagerfeuer. Nachdem uns am Montag gezeigt wird, wie wir die Pflänzchen richtig in die Erde bringen und die Mulis uns Furchen ziehen, geht das eigentliche Pflanzen los. Dazu finden wir uns paarweise zusammen, einer gräbt das Loch und der zweite pflanzt. Traubeneichen, Rotbuchen und Linden haben wir dieses Jahr in einen alten Kiefernbestand eingebracht. Mit dem Waldumbau in einen Mischwald und dem Einbringen von ca. 3000 Bäumchen leisten wir jedes Jahr einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Auch das Singen am Lagerfeuer und unseren Besuch aus Japan werden wir so schnell nicht vergessen.
Der Hauptsponsor für dieses Projekt ist seit vielen Jahren der WWF.