Aktive Naturschule Templin

neugierig – achtsam – selbstbestimmt

Wir planen einen Grundschulneubau!

Wir möchten am Standort Templin einen Grundschulneubau errichten. Dafür haben wir einen Zuwendungsbescheid vom Landesamt für ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) erhalten. Es handelt sich um eine Zuwendung des Landes Brandenburg gemäß Richtlinie des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER. Die Förderhöchstsumme beträgt ~ 1.13 Millionen Euro.

Die Planung für diesen Neubau ist im wesentlichen abgeschlossen. Etwa 72 Schülerinnen und Schüler der 1. – 6. Klasse und 14 Pädagoginnen und Pädagogen möchten mit Beginn des Schuljahres 2022/23 den geplanten Neubau beziehen und mit Leben füllen. Feste Basis des Schulkonzeptes bleiben die reformpädagogischen Ideen Maria Montessoris. Eine Baugenehmigung liegt uns vor.