Aktive Naturschule Prenzlau

Klangwerkstatt-Theater „Das Haus von …“ im Haus Quillow /Gemeinschaftsprojekt Aktive Naturschule und Max-Lindow-Schule Prenzlau 27.10.2021

Das Projekt begann noch während des Lockdowns, zunächst in unserer
Oberschule. Digital gab es die ersten Einblicke in die Klangwerkstatt.
Dann fanden die Präsenzmodule in der Quillo-Werkstatt Falkenhagen statt.
Klangzäune wurden gebaut und mit den Zuhause gesucht und gefundenen
Klangobjekten: Haushaltgegenstände, Werkzeuge, Flaschen….
verschiedenste Klänge erzeugt, aufgenommen und digital verarbeitet. Dann
ging es ans Komponieren: `graphische Notation` hieß das Zauberwort, dass
die SchülerInnen in einer Komponierwerkstatt kennenlernten und erste
Kompositionen für ihre Klangzäune entwarfen. Die Geschichten wurden vor
den Sommerferien in der Grundschule von den damaligen
SechstklässlerInnen mit dem Autor Dirk Laucke geschrieben. Dann kamen
die Ferien und mit dem neuen Schuljahr ein erstes Sommerfest, bei dem
ALLE entstandenen Klangstücke und Geschichten präsentiert wurden.
Es ging für die SchülerInnen, die wollten, an erste Proben zum Stück
`Das Haus von…`. Regelmäßig tourten wir nun nach Falkenhagen in die
Theaterkostümwerkstatt. Dann kamen die Probentage im Theater in Schwedt
und die tolle Aufführung 8. September. Hier einige Fotos davon. Wer mag,
kann im Büro auch noch in das kleine Projektheft anschauen.

GS Fotoprojekt 26.05.2021

Im April hatten sich die Kinder der Ameisengruppe gewünscht, ein Fotoprojekt zu machen.
Mit den Kameras entstanden Bilder mit neuen Perspektiven, Fotogeschichten und kleine Trickfilme. Das Projekt endete mit einer Ausstellungseröffnung im kleinen Kreis.

mehr Fotos >>
Kunst trifft Informatik -Stopmotion 04.05.2021

Hier einige der Stopmotion-Filme der 7 – 8 – und 9 – Klässler*innen, die im
Distanzunterricht entstanden sind und Filme der
10 – Klässler*innen aus dem Präsenzunterricht.

weitere Beiträge lesen